Archiv für den Monat Mai 2008

Das Wetter ist derzeit durchwachsen…

…und bunt gemischt das Wochenendprogramm.

Beim Blick über den Tellerrand ist zu erwähnen, daß am Freitag den 30. Mai bis zum 01. Juni der CSD in Zürich (Schweiz) stattfindet. Ich war schon einmal dort und muß sagen, eine schöne Stadt sowie Gegend und wer im Süden unserer Republik wohnt sollte durchaus einen Besuch in Betracht ziehen.

Freitag 30.05.2008

  • “Kylie is back!” – Kylie Minogue Party im Gloria-Theater in Köln ab 22.00 h: Wie schon am Vortag erwähnt sind sicherlich Kylie´s 40. Geburtstag und der Auftritt in der Kölnarena diese Woche am vergangenen Dienstag mindestens zwei triftige Gründe für Freunde ihrer Musik dieser Party einen Besuch abzustatten.
  • “Heroes – The Friday Gay Club” im The O. in Köln ab 23.00 h: Der bewährte Starter ins Partywochenende in Köln.

Samstag 31.05.2008

  • “25 Jahre – Rosa Fete” im Asta-Café (Unikum) in Köln (Universitätsstr. 16) ab 22.00 h: Dieses Jahr scheint im Zeichen großer Jubiläen zu stehen wie ich schon vor einiger Zeit feststellte. In diesem Sinne auf die nächsten 25 Jahre. Ab dem Alter sollte man auch aus der “spätpubertären Phase” so langsam raus sein und zu den “großen Jungs” zählen. ;-)
  • “Pop-Sofa-Club” 8-jähriges Jubiläum im Teatro in Köln ab 22.00 h: Womit wir dann erneut bei einem Jubiläum wären, aber mit “8 Jahren” ist man ja noch eher “ein Kücken”, da bleibt noch viel “Luft nach oben” ;-)
  • “Smalltownboys” im Nightrooms in Dortmund ab 22.00 h: Seit längerer Zeit auch eine feste Größe in der Ruhrgebiets-Szene. Interessanterweise ist das eine “gemischte” Party, das meint bei den vorhandenen mehreren Areas findet nur in einer davon die Gayparty statt. Das könnte auch zu interessanten Begegnungen führen. Ich wollte immer schon einmal hin, habe es aber irgendwie bis heute nicht geschafft. Vielleicht sollte ich das einmal dieses Wochenende in Betracht ziehen.
  • “Zarah und Leander”-Party im Bahnhof Langendreer in Bochum ab 22.00 h: An den ersten Samstagen im Monat findet in der Location immer die BO-YS statt und in Monaten mit fünf Samstagen die “Zarah & Leander”-Party. Diese ist allerdings nicht was den männlichen und weiblichen Anteil des Publikums betrifft bunt gemischt wie die BO-YS, sondern zum überwiegenden Teil “frauenlastig”, mit anderen Worten es tummeln sich wesentlich mehr Girls als Boys auf der Party.
  • NICHT VERGESSEN: Die “Glamourdome” im Juby Q in Frechen (bei Köln) findet heute NICHT statt, sondern ist auf Freitag den 13.06.2008 verschoben!!!
  • Wo wir schon einmal bei Verschiebungen und Absagen sind, der CSD in Minden am 07.06.2008 ist abgesagt !!!
  • “Pink Triangle meets Flashdance” im Zeughaus in Köln ab 23.00 h: Erst vor gut einer Woche ins Leben gerufen wurde diese “Mixparty” der etablierten Eventreihen “Pink Triangle” (immer jeden Mittwoch im Neuschwanstein) und “Flashdance” (immer jeden ersten Samstag im Monat).

So, diese Möglichkeiten würden sich für´s Ruhrgebiet und Rheinland bieten. Im Münsterland scheint die Partyszene an diesem Wochenende eine Pause einzulegen.

Was immer Ihr macht, viel Spaß dabei.

Euer Magic M.

Technorati-Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Alles Gute zum Geburtstag

Kylie! Heute ist ihr 40. Geburtstag und niemand sieht ihr diese Zahl an, denn sie ist attraktiv und sexy wie eh und je.

Gestern noch gab sie ein Konzert in der Kölnarena im Rahmen ihrer “Kylie X 2008“-Tour die sie auch durch diverse deutsche Städte führt. Die Netzeitung gratuliert ihr aus diesem Anlaß mit einer Bilderstrecke (22 Fotos, einfach auf das Bild klicken).

Aufgrund des Konzertes in der Kölnarena findet übrigens am Freitag dem 30.05.2008 eine “Kylie is back!” – Kylie Minogue Party im Gloria-Theater (Apostelnstr. 11, Köln) ab 22.00 h statt mit DJ Ralph Rosenbaum (Eintritt 7,- EUR), wo es sich maßgeblich logischerweise nur um sie dreht.

Zum Video der Comeback-Single

Weitere Fotos und Eindrücke des Konzerts in der Kölnarena und des Promotionteams für die Colour-Party (welche im Rahmen des Kölner CSD´s stattfindet) findet Ihr bei Inqueery.de, wo ein Kollege als Fotograf vor Ort war.

Auf das sie uns noch lange erhalten bleibe.

Nachtrag: Der junge Mann war dort und hat auch ein paar Fotos geschossen.

Tags: , , , , , , , , , ,

Updates gefällig?…

…bitte sehr:

  • Bookmarks (del.icio.us): Die (Online-)Lesezeichen zu primär schwul-lesbischen Themen, Blogs, Partys, Locations, Künstlern, Events, CSD´s u.v.a.m. wurden upgedated (mittlerweile fast 400 Stück).
  • Gay-Party-Guide Eventkalender (Google Calendar): Dieser wird sowieso laufend aktualisiert und ggf. erweitert (schwul-lesbische Party´s und Events aller Art primär in NRW, aber nicht nur) und enthält jetzt alle aktuellen CSD-Termine für Deutschland, Schweiz, Österreich sowie einen “repräsentativen” Querschnitt der CSD´s in Europa und USA.
  • Gay-Party-Guide Eventmap (Google Maps): In der letzten Zeit etwas stiefmütterlich behandelt, gab´s auch hier ein größeres Update von rund 50 Locations auf fast 100 (primär NRW, aber vereinzelt auch andere Bundesländer).
Das muß für heute reichen. :-)

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Back again…

…ist die allseits beliebte Motto-Partyreihe “Schamlos” in Düsseldorf.

Es war schon vor einiger Zeit im Gespräch und seit gut einer Woche ist es offiziell und am Freitag den 11.07.2008 ab 22.00 h findet eine neue Ausgabe der “Schamlos“-Party statt. Allerdings wurde die Location gewechselt. In der Vergangenheit fand das Event im Stahlwerk in Düsseldorf statt und ab jetzt in der Nähe, sprich dem ZAKK (beide Locations sind auch nicht weit vom Café Rosa Mond entfernt). Das ZAKK (Fichtenstr. 40, Düsseldorf) ist ein Kulturzentrum, dort wird auch an jedem ersten Freitag im Monat der “Frauenschwoof” veranstaltet.
Lange ist es her das ich das letzte Mal dort war.

Ich bin gespannt, denn das Motto der Auftaktveranstaltung für dieses Jahr lautet “Schamlos…geht in die Wüste!”. Nun gut, solange niemand in selbige geschickt wird darf man(n)/frau sich also angenehm überraschen lassen. Die bisherigen Partys dieser Reihe brillierten immer mit netten Deko-Ideen, z. B. bei der letzten Party im Stahlwerk wo das Motto “Dschungel” lautete und man in der Haupthalle ein 2,50 m großes “springendes Zebra” aus Pappmache u. a. als Dekoration hatte (da ist mir übrigens der “Engel” das erste Mal bewußt aufgefallen). Ebenfalls im Rahmen des CSD Düsseldorf im letzten Jahr wurde im Stahlwerk ein “Schamlos”-Special als offizielles Opening des CSD´s veranstaltet.

Bei der Neuauflage im ZAKK werden einige Gayparty-Allstars und damit “alte” und allseits beliebte Bekannte auflegen: Die Mainstream-Area wird poptastisch und glamourös beschallt von DJ Ralf Rotterdam und queerbee(a)t von DJ Tom Laroche. Die Temparaturen in der House-Area werden an den Siedepunkt gebracht von dem heißen und phantastischen DJ-Duo negligé (aka Yvonne Touché & Kitty Delakör), ich berichtete schon einmal hier im Blog von den Mädels. Wenn die Sonne über der Wüste untergeht bzw. es trocken ist, gibt es auch einen Open-Air-Bereich (welcher bei Regen in das zum Zentrum gehörende Café verlagert wird).
Das Ganze wird übrigens präsentiert von der schlagfertigen und unvergleichlichen Käthe Köstlich, welche auch durch das Abendprogramm des CSD Düsseldorf auf der Showbühne im letzten Jahr geführt hat.

Das sind doch schon einmal gute Gründe zur Freude auf den Juli meiner bescheidenen Meinung nach.

In dem Sinne, wir sehen uns dann bei der Wüstensafari im Sommer (aber wahrscheinlich schon vorher auf einem der vielen schwul-lesbischen Events in NRW ;-) )

Euer Magic M.

Tags: , , , , , , , , , , ,

Ich kann hellsehen…

…nein nicht wirklich, ich denke das ist auch besser so dies nicht zu können. Aber eine kleine Vorschau auf den unaufhaltsam nahenden Sommer bzw. Juni gefällig?

Am 21. Juni ist kalendarischer Sommeranfang und die CSD-Saison startet in dem Monat durch. Hier die CSD´s und weitere Open-Air-Events für Juni in der Übersicht:

Alle bekannten CSD-Termine (und ggf. weitere Zusatzinformationen) für Deutschland findet Ihr im Gay-Party-Guide Eventkalender.

Ich würde sagen, in NRW kann man sich alleine von der Anzahl der Events her betrachtet wirklich nicht beklagen. Der Rest der Republik geht allerdings auch nicht gerade leer aus.

Da kann ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, wie auch im letzten Jahr, am “Paradesonntag” des Düsseldorfer CSD´s das Spektakel höchstpersönlich in Augenschein zu nehmen (erwartungsgemäß mit Kamera im Anschlag). Der “Fantasypride” ist selbstverständlich auch schon gesetzt und ich bin nicht nur live dabei sondern mittendrin und werde den “Daheimgebliebenen” in Wort und Bild berichten.
Ich habe mir sagen lassen *räusper* (Hilfe) die Hessen kommen, sogar mit einer rund einhundert Mann starken Truppe wie schon im letzten Jahr zum Fantasypride. Mir drängt sich der Verdacht auf, man will uns hier in Nordrhein-Westfalen erschrecken ;-) . Aber nun gut, wir sind hart im Nehmen und können das ab. :-)

So, jetzt ist aber Schluß und heute Abend wird der “Eurovision Song Contest” mit Public Viewing und anschließender Party begangen bzw. gefeiert.

Wie immer wünsche ich Euch allen ein charmantes Wochenende

Euer Magic M.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.187 Followern an