Ein Kommentar zu “Die alltägliche Homophobie auf Twitter…

  1. Die Macher selbst bezeichnen die Website als “Social Mirror”, passt perfekt. Und zeigt mal wieder wie abgefuckt das doch alles ist. Denn das die paar Ausnahmen die ich oben erwähnte eben genau diese sind und die Leute nicht in der Regel über die tolle Musik von Van Dyke Parks twittern dürfte jedem klar sein, der kurz auf die zusammengetragenen Tweets schaut.

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s