Archiv der Kategorie: Event

schwul-lesbische Veranstaltungen aller Art z. B. CSD´s, Theater, Musik, Sport etc.

Ein langer Monat mit fünf Samstagen bedeuted auch reichlich Party!

EventkalenderEin langer Monat neigt sich am kommenden Wochenende dem Ende zu. Der Frühling ist gekommen mit fast sommerlichen Temperaturen und alle Parties sowie Events um das gebührend zu feiern finden sich im Gay-Party-Guide Eventkalender für Schwule, Lesben und Freunde.
In dem Sinne, auch die Sommerzeitumstellung nicht vergessen.

Das Wochenende wird Sexy…

…und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Discokugel

Seit einigen Jahren ist die “Sexydie schwul-lesbische Partyreihe von Köln, groß, größer am größten was die Besucherzahlen und Locations betrifft. Nur Einzelevents wie der Tanz in den Mai, Halloween oder zum Kölner CSD konnten das toppen, wobei die “Sexy” inzwischen auch die Main-Party des ColognePride ausrichtet. Ursprünglich in den Opernterrassen gestartet hat man seit einiger Zeit in die ebenso großzügigen Räumlichkeiten der Sartory Säle (Friesenstraße 44 – 48, 50670 Köln – Nähe Friesenplatz) gewechselt.

Nicht nur die nackten Besucherzahlen machen die “Sexy” sexy mit ihrem Publikum von nah und fern, sondern auch die DJ Line-Ups zu den jeweiligen Parties, Visuals, Special Effects, Shows und heißen Tänzer (powered by Gusmen). Zudem steht jede “Sexy” unter einem bestimmten Motto, am kommenden Samstag den 22.03.2014 ab 23 h lautet es: “Bling Bling Ponyboy”.

Es erwartet Euch als Premiere auf der Party DJ Ben Manson (Paris) sowie Steven Redant (Barcelona, Resident DJ “La Démence”) und der Kölner Shooting Star Emrock (“Wildwexel”, Köln) in der Main Hall sowie die Local Heroes Miss Delicious, welche inzwischen aber nicht nur in ganz Deutschland auf vielen Parties zu Gast ist, sowie DjCK aus Köln in der Pop Hall, wo auch neben Pop die Besucher mit Dance und Charts entertaint werden.

Das offizielle Warm Up zur Party findet ab 21 h im “Zum Rudolf” direkt am Rudolfplatz (Habsburgerring 18, Köln) gelegen statt. Wer dort vorfeiert erhält mit einem Stempel übrigens eine Vergünstigung für den Besuch der “Sexy”. Aber auch an die Party nach der Party in Form einer Afterhour ist gedacht im “Apartment” direkt über der Bar in der ersten Etage ab 4 h morgens. Somit wäre für alle bestens gesorgt vom Start in die Samstagnacht bis im Laufe des Sonntages.

Gleichzeitig wird der 10. Geburtstag des schwul-lesbischen Foto- und Partyportals mit Community Inqueery gefeiert, für das ich u. a. ebenfalls eine Zeit lang Partyfotos deutschlandweit geschossen habe.

In dem Sinne, das Wochenende wird sexy.

Kölle Alaaf, Düsseldorf Helau, Mainz wie es singt und lacht sowie alle anderen!

EventkalenderEs ist wieder soweit und die Höhepunkte der fünften Jahreszeit, sprich Karneval, sind an diesem Wochenende sowie dem Beginn der kommenden Woche bis zum Aschermittwoch erreicht. Alle Partys und Events für Schwule, Lesben und Freunde findet Ihr im Gay-Party-Guide Eventkalender!
In dem Sinne, viel Spass über die tollen Tage und allen anderen die über Karneval etwas anderes machen selbstverständlich auch.

Sie tun es wieder im Frühling und zwar alle gemeinsam…

…nach den großen Erfolgen der letzten Male.

Discokugel

Die Frühling ist in Reichweite und in Süddeutschland wird dieser von einem Zusammschluß mehrer Partyreihen zu einer XXL-Party gebührend gefeiert. Die Parties Fame, Sweat, Erogen, Lovepop, Gaydelight und Nachtschwestern veranstalten gemeinsam mittlerweile zum vierten Mal die “Together” in den drei Clubs Mash, Lehman und The Paris im Bosch-Areal in Stuttgart am Samstag den 29.03.2014 ab 22 h:

In dem Sinne, der Frühling kann kommen.

Man kann nicht nur mit den Augen sehen sondern auch mit seinem Herzen…

…wie dieser bei den Teddy Awards ausgezeichnete Film zeigt.

Multimedia - Video

Leonardo ist von Geburt an blind und hat eine innige Bindung zu einer seiner Mitschülerinnen welche seine beste Freundin ist und heimlich in ihn verliebt. Eines Tages kommt mit Gabriel ein neuer Schüler in seine Klasse und zwischen ihm, Leonardo und der Schulfreundin entwickelt sich eine Freundschaft. Zu Beginn des Kurzfilms ist noch nicht klar wohin die Reise geht und wie sich die Beziehungen zueinander entwickeln, aber nachdem die Beziehung zwischen Leonardo und Gabriel immer intensiver wird merkt Leonardo nach und nach das er schwul ist und verliebt in seinen Mitschüler. Bei Gabriel weiß man am Anfang noch nicht so genau wie er zu Leonardo steht bis eines Tages aufgrund einer mißverständlichen Situation der Film eine überraschende Wendung nimmt.

Hinweis: Der Kurzfilm ist mit englischen Untertiteln welche sich einschalten lassen beim Klick auf CC (Captions) bzw. voreingestellt wurden.

Der Film “Hoje eu quero voltar sozinho” (“The way he looks”) war zunächst als Kurzfilm veröffentlicht worden und aus diesem brasilianischen Liebesfilm wurde nun eine Kinofassung gemacht welche bei den 28. Teddy Awards in Berlin zum besten Spielfilm ausgezeichnet wurde.

In dem Sinne, “Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.” Antoine de Saint-Exupéry

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.172 Followern an