Blog-Archive

Ihr wolltet doch sicherlich schon mal zu den Pfadfindern…

…da bin ich mir bei dieser Truppe ziemlich sicher.

Multimedia - Video

Nicht nur bei den Pfadfindern sondern auch beim Camping, egal ob spontan oder geplant, kann es Spass machen dabei zu sein. Die entscheidende Frage ist natürlich mit wem man das macht, wie bei vielen Dingen im Leben. Modemacher Andrew Christian hat in seinem Video sich das bei der “Troop 69” mit seinen Models so vorgestellt:

Das Underwear Label ist auch sonst in vielerlei Hinsicht kreativ was die Promotion der eigenen Produkte betrifft in seinen anderen Videos.

In dem Sinne, Spass ist das was man daraus macht.

Wir passen nicht in eure heile Welt, was immer die für euch zusammenhält…

…ich check das einfach nicht.

Multimedia - Video

Diese Einleitung stammt nicht aus meiner Feder sondern ist eine Textzeile einer Parodie zur Melodie eines Schlagerliedes, welche den meisten Deutschen sehr geläufig ist und zwar die von “Verdammt ich lieb´ dich” des Sängers Matthias Reim. Auf diesen mittlerweile Klassiker des deutschen Schlagers haben Benjamin Scholz und Oliver Schubert eine Parodie zum Thema #EheFürAlle gemacht. Nach der Eheöffnung in Irland per Volksentscheid, was in dieser Form ein bisher einmaliger Vorgang war, mehrten sich erneut die Stimmen in Deutschland, online unter dem Hashtag #EheFürAlle , nun endlich auch bei der Ehe die völlige Gleichstellung von Schwulen und Lesben hier umzusetzen. Von Seiten unserer derzeitigen Regierung meint man allerdings das bisher im Abbau von Diskriminierungen ausreichende Fortschritte erzielt worden wären, die Gleichsetzung in der Ehe allerdings kein Ziel dieser Regierung wäre. Das kann man zur Kenntnis nehmen was aber noch lange nicht bedeuted das man sich damit abfinden muss, das ist zumindest auch ein Beitrag dazu:

In dem Sinne #EheFürAlle

Never miss a chance…

…to dance!

Multimedia - Video

Wenn man auf einer Party oder in einem Club ist, einem Festival oder sonstigen Event wo Musik gespielt wird bzw. läuft kann man natürlich auch cool in einer Ecke stehen und bestenfalls mit dem Fuß zum Takt wippen. Meiner Meinung nach hat Musik nicht nur etwas Befreiendes und verleiht unserer Seele Flügel, sondern auch das Tanzen. Dabei ist eigentlich vollkommen egal ob man das besser oder schlechter kann, manche Menschen sind auch der Ansicht sie könnten es gar nicht, darauf kommt es im Zusammenhang mit Spass haben, Lebensfreude oder der gerade erwähnten befreienden Wirkung sich zu Musik zu bewegen egal in welcher Form überhaupt nicht an. Hauptsache ist man tut es wenn einem danach ist. Abgesehen davon hat der Tanz als solches je nach Musik, Situation und (Tanz-) Partner auch etwas mit Erotik sowie sexueller Anziehung zu tun, welcher man auch auf diese Art und Weise Ausdruck verleihen kann.

Ein sehr schönes Medley bestehend aus etlichen Filmsequenzen in denen getanzt wird sowie aus Szenen von Tanzfilmen bringt auf eine schöne Art das oben Gesagte und mehr zum Ausdruck. Falls Ihr nicht alle Filme wiedererkennen solltet findet ihr unter dem Video eine Auflistung. Abzüglich einiger Movies die doppelt vorkommen sind es rund 85 Filme bzw. Sequenzen daraus und das Ganze gut gemacht zur Musik des King of Pop, Prädikat sehenswert:

0:00 Silver Linings Playbook
0:02 Reality Bites
0:04 Something Borrowed
0:08 Love Actually
0:11 Charlie’s Angels
0:13 Dirty Dancing
0:15 Big
0:19 Reservoir Dogs
0:21 American Beauty
0:23 Happy Feet 2
0:25 13 going on 30
0:27 Slumdog Millionaire
0:29 Save the Last Dance
0:33 Alice in Wonderland
0:36 Kick-Ass
0:38 Pulp Fiction
0:40 (500) Days of Summer
0:42 Flashdance
0:44 This Is the End
0:46 Grease
0:49 Intouchables (French movie)
0:53 Tangled
0:56 The Replacements
0:58 Pride (UK movie)
1:00 Blue Valentine
1:03 The Wolf of Wall Street
1:06 Grind
1:08 Ted
1:09 Beetlejuice
1:10 American Pie
1:12 Blast from the Past
1:13 King of New York
1:15 Clerks II
1:17 The Mask
1:19 Mamma Mia!
1:21 New Year’s Eve
1:23 The Proposal
1:25 American Pie: The Wedding
1:26 Footloose
1:28 Magic Mike
1:30 Get Smart
1:32 West Side Story
1:34 Ferris Bueller’s Day Off
1:35 Scary Movie
1:37 The 40 Year Old Virgin
1:40 Hitch
1:43 Risky Business
1:45 The Breakfast Club
1:49 Penguins of Madagascar
1:51 Mermaids
1:53 Nothing to Lose
1:56 Billy Elliot
2:00 Shall We Dance
2:02 Hairspray
2:04 Napoleon Dynamite
2:06 Puss in Boots
2:08 She’s All That
2:10 The Heat
2:11 Rush Hour
2:15 West Side Story
2:17 A Night at the Roxbury
2:19 Burn after Reading
2:21 Step Up
2:23 Dirty Dancing
2:24 The Sound of Music
2:26 Silver Linings Playbook
2:28 The Ugly Truth
2:30 Scent of a Woman
2:34 Beauty and the Beast
2:35 Pretty in Pink
2:38 Grease
2:39 The Perks of Being a Wallflower
2:41 Along came Polly
2:43 White Nights
2:45 Cry Baby
2:47 Tropic Thunder
2:49 The Blues Brothers
2:51 Mary Poppins
2:53 Footloose (2011)
2:55 Friends with Benefits
2:56 The Sweetest Thing
2:58 Coyote Ugly
3:00 Saturday Night Fever
3:02 Center Stage
3:04 Rock of Ages
3:06 Little Miss Sunshine
3:08 Disaster Movie
3:10 Bring it on

In dem Sinne, never miss a chance – nicht nur auf das Tanzen bezogen.

Listen to your heart…

…when he’s calling for you.

“Es ist unmöglich,” sagt der Stolz.
“Es ist risikoreich,” sagt die Erfahrung.
“Es ist sinnlos,” sagt die Vernunft.
“Versuch es einfach,” flüstert das Herz.

I know there’s something in the wake of your smile
I get a notion from the look in your eyes, yeah
You’ve built a love but that love falls apart
Your little piece of heaven turns too dark

Listen to your heart when he’s calling for you
Listen to your heart there’s nothing else you can do
I don’t know where you’re going and I don’t know why
But listen to your heart before you tell him goodbye

Sometimes you wonder if this fight is worthwhile
The precious moments are all lost in the tide, yeah
They’re swept away and nothing is what is seems
The feeling of belonging to your dreams

Listen to your heart when he’s calling for you
Listen to your heart there’s nothing else you can do
I don’t know where you’re going and I don’t know why
But listen to your heart before you tell him goodbye

And there are voices that want to be heard
So much to mention but you can’t find the words
The scent of magic, the beauty that’s been
When love was wilder than the wind

Listen to your heart when he’s calling for you
Listen to your heart there’s nothing else you can do
I don’t know where you’re going and I don’t know why
But listen to your heart before

Listen to your heart when he’s calling for you
Listen to your heart there’s nothing else you can do
I don’t know where you’re going and I don’t know why
But listen to your heart before you tell him goodbye

Listen to your heart…

In dem Sinne…

Showtime und Musik beim ColognePride 2015…

…auf insgesamt drei Bühnen.

CSD - Pride

Nebst der Parade beim CSD in Köln wurde über die drei Tage des ColognePride auch auf drei Bühnen ein Programm für die Besucher geboten, sei es am Alter Markt, der Hauptbühne auf dem Heumarkt sowie der Tanzbühne vor dem Gürzenich. Kleine Ausschnitte daraus um Euch einen Eindruck davon zu verschaffen habe ich deshalb im Bewegtbild für euch festgehalten.

Der Violinist und mittlerweile auch Sänger Max Reimer, welcher schon auf vielen Events sowie Parties zu Gast war, performte auf der Bühne am Alter Markt am CSD Sonntag unter anderem einen seiner Lieblingssongs. Don´t let go…

U2 auf der Hauptbühne am Heumarkt? Nicht ganz, aber jemand der sich nach Leibeskräften bemühte das Original zu covern. I can’t live with or without you…

Auf der Tanzbühne vor dem Gürzenich, nah des Hard Rock Cafe Köln, gab es wiederum andere Beats welche die Besucher trotz den sowieso schon heißen Temperaturen weiter zu schweißtreibenden körperlichen Aktivitäten motivierten…

In dem Sinne, see you next year.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.565 Followern an